Anzeige
Fotos: swissestetic AG
Fotos: swissestetic AG

Gegründet wurde die Firma im Jahr 2009. Sie ist exklusiver Vertriebspartner von „mesoestetic“, „Hyaluron Express“ und der eigenen Produktlinie „swissestetic“ mit Sitz in Baar.

Die swissestetic AG entstand mithilfe eines befreundeten Facharztes, Dr. med. Ronald Bugglin, der von einem ehemaligen Geschäftspartner, Dr. med. Harald Gerny, den Tipp bekommen hatte, dass es in Spanien einen interessanten Cosmeceutical-Produzenten gäbe, der eine Distribution in der Schweiz suche.

So kam es dann auch, dass Dr. Bugglin zusammen mit dem Hauptaktionär der swissestetic AG nach Barcelona flog, um einen Vertriebsvertrag mit der Mesoestetic Pharma Group zu unterschreiben. Inzwischen vertreibt die swissestetic AG allein für diese eine Marke „mesoestetic“ weit über 200 Produkte. Im Herbst 2011 wurde nicht zuletzt wegen des grossen Erfolgs in der Schweiz zusätzlich die Silkmed Distribution GmbH in München gegründet, die die exklusiven Rechte von „mesoestetic“ für ganz Deutschland besitzt. Seit 2018 ist die swissestetic AG nach der internationalen ISO-Zertifizierung für Qualitäts- und Umweltmanagement ausgezeichnet.

Beratung im Vordergrund

Neben dem Vertrieb steht die professionelle und fachkundige Beratung rund um die vertriebenen kosmetischen und medizinischen Produkte und Geräte im Mittelpunkt. Damit diese auch optimal angewendet werden, bietet das Unternehmen regelmässig Fachseminare und Workshops an. Mindestbestellungen, Depots oder andere Arten der Kundenbindung gibt es nicht.

Die Unternehmensphilosophie, nicht einfach nur zu verkaufen, sondern vielmehr die bestmögliche Beratung und Betreuung dazu zu liefern, steht an erster Stelle. 

Schweizer Qualität & Patent

Immer wieder war die Geschäftsinhaberin Sandra Flury darauf angesprochen worden, selbst Produkte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Vor rund 18 Monaten wurde dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt – mit einem Nahrungsergänzungsmittel. Dank intensiver Forschung und Entwicklung konnte dieses schliesslich in der Schweiz zum geistigen Eigentum angemeldet werden. Unterdessen wurde die Linie komplettiert – immer nach dem Motto: klein, aber fein. Ziel ist es, mit der eigenen Produktlinie international bekannt zu werden und in mehreren Ländern die Schweizer Qualitätsprodukte über Distributoren zu verkaufen. So lässt sich auch erklären, wieso die swissestetic AG ihren Internetauftritt neben Englisch und Französisch auch in chinesischer Sprache verfasst hat.

Die eigene Produktlinie:

  1. Dermaroller: Microneedling-Roller mit 5 verschiedenen Tiefen
  2. Hyalumask: Beruhigende Vliesmaske mit Hyaluron
  3. Hyalupro: Nahrungsergänzung mit Kollagen und Hyaluronsäure 
  4. Ultralift Eyepads: Bio-Zellulose-Augenmaske mit Schweizer Schneealge
  5. Hyaluron Ampullen: 30x 1-ml-Ampullen mit reinstem Hyaluron mikronisiert
  6. Dermaneed: Microneedling-Gerät mit patentiertem Nadelkopf

swissestetic AG

Blegistrasse 5

6340 Baar

www.swissestetic.ch 

kontakt@swissestetic.ch

041 768 80 80

Mehr zu den Themen:

Die Fachzeitschrift BEAUTY FORUM Edition Swiss als Print- und/oder e-Paper-Ausgabe abonnieren und als Profi Club-Mitglied attraktive Vorteile geniessen. 

Infos zum BEAUTY FORUM Profi Club

Lernen Sie, wie Sie Ihren Umsatz sofort steigern:

  • Verkaufssituationen meistern
  • Marketingideen erfolgreich umsetzen
  • Produktpräsentationen optimieren

CHF 47.- | Jetzt bestellen!

Anzeige