Anzeige

Schweizer Naturkosmetik mit Tradition

Fotos: Arise Care SA

Arise Care SA – Das familiengeführte Unternehmen mit Sitz in Biel wurde im Jahr 1937 gegründet. Seit 2017 wird es von Andreas Meyer und Stephanie Meyer geführt. Mit einem starken und motivierten Team wird in den Bereichen Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden für Frauen, Kinder und Männer mit Fokus auf Präzision und Natur geforscht und entwickelt.

Die Geschichte

Angefangen hat alles vor über 100 Jahren im Schweizer Jura-Gebiet. Arise entwickelte zu dieser Zeit das erste Pediküre-Maniküre-Gerät für den Hausgebrauch. Heute noch wird jedes einzelne Gerät von spezialisiertem Fachpersonal in Handarbeit für den Privat- und Profianwender zusammengebaut.

Mit der Zeit hat die Firma ihr Sortiment stetig erweitert und verbessert. Gegen Ende der 1990er Jahre brachte das Unternehmen als Pionier und in Zusammenarbeit mit dem Phytochemiker Dr. Ivan Slacanin die ersten Edelweiss-Kosmetikprodukte unter dem Namen „Arise Swiss Alpine Cosmetic“ auf den Markt.

Eine familienorientierte Unternehmensstruktur, die bereits seit 1937 existiert, erhält seither die Geschäfts- und Familienwerte: Die Baby Kosmetiklinie wurde zum Beispiel von den Enkelkindern der Arise-Gründer, Familie Machand aus Moutier, entwickelt und vermarktet. Die heutigen Besitzer kommen aus der Haarkosmetik als Hersteller und Vertrieb in der Nähe von Hamburg. Zudem gehört ihnen die Firma Air Cleaning & Management GmbH, die einen Luftreiniger herstellt, der von dem Vater von Andreas Meyer erfunden wurde. Auf der Suche nach einem weiteren Betätigungsfeld in der Kosmetik stiessen Herr und Frau Meyer im vergangenen Jahr auf Arise. 

Das Herzstück

Das Herzstück der Arise Kosmetiklinie ist der „Swiss Alpine Complex“. Dies ist eine Kombination aus drei exklusiven Alpenpflanzen, welche antioxidantische Eigenschaften besitzen, um freie Radikale zu bekämpfen und zudem regenerierend und feuchtigkeitsspendend wirken.

Das Edelweiss, eine mythische Pflanze der hohen Alpengebiete und wichtigster Wirkstoff der Serie, ist der beste Schutz des „Kollagen Typ III“ (ein Protein, das vor allem in elastischen Geweben vorkommt), was es zu einem Verbündeten im Kampf gegen die Alterserscheinungen der Haut macht. Das natürliche Antioxidans begünstigt die Regeneration des Gewebes, blockiert die freien Radikale und stärkt das Haargefäss. Ergänzend dazu steht das Produkt Nectapure. Es beeinhaltet Sommerflieder und Thymian und schützt vor freien Radikalen. Die Malve eignet sich dank ihrer lindernden Eigenschaften bestens, um die sensible Haut zu beruhigen. 

Mythisches Alpenjuwel

Die Alpenpflanzen, welche Basis der Pflegelinie sind, wachsen in einer unberührten und unbelasteten Natur. Die Pflanzen werden im Respekt mit der Natur und der Bestrebung nach einer nachhaltigen Entwicklung gepflegt. Das Edelweiss, das, wie sein Name schon verrät, „edel“ und „weiss“ bedeutet, vereint Rarität, Reinheit, Frische und Milde. Nebst seiner mythischen Aura besitzt das Juwel der Schweizer Alpen natürliche Kräfte. Mit diesen Kräften beschäftigt sich Dr. Ivan Slacanin. Er war der erste Forscher, der 1996 Moleküle aus dem Edelweiss gewann und analysierte.

Arise Care SA

Rue Fritz-Oppliger 18
2504 Biel/Bienne
Tel. 032 494 52 00
info@arise.ch
www.arise.ch 

Mehr zu den Themen:

Die Fachzeitschrift BEAUTY FORUM Edition Swiss als Print- und/oder e-Paper-Ausgabe abonnieren und als Profi Club-Mitglied attraktive Vorteile geniessen. 

Infos zum BEAUTY FORUM Profi Club

Lernen Sie, wie Sie Ihren Umsatz sofort steigern:

  • Verkaufssituationen meistern
  • Marketingideen erfolgreich umsetzen
  • Produktpräsentationen optimieren

CHF 47.- | Jetzt bestellen!

Anzeige